Erfolgreicher Jahresabschluss 2010

Die GbR startet mit einer Gesellschafterversammlung in 2011. In einer originellen Lokation, dem BISTROPA in Oberweissbach, haben die Gesellschafter den Jahresabschluss 2010 bestätigt.

Mit allen Unsicherheiten in der Planung der PV-Anlage konnte die Anlage trotzdem ohne eine Budgeterhöhung installiert werden. Das geplante Budget erlaubt sogar eine medienwirksame Einweihungsfeier. Die Anlage konnte für 2.970€ pro KWpeak, inklusive der Dachsanierung, errichtet werden.  Bereinigt um die Dachsanierung lag die spezifische Investition bei 2.610€ pro KWpeak.

Das Jahr 2010 könnte durch die erste Ausschüttung an die Gesellschafter abgeschlossen werden -:) .

Tipps für Anlagenplaner:

  • Sucht euch interessierte und vertrauenswürdige Gesellschafter!
  • Sucht euch einen erfahrenden Installateur
  • Sorgfältige Planung erspart den Bohrhammer – gilt wohl immer
  • Berücksichtigt den Messpreis und den Strombezug, den ihr an Eon entrichteten müsst
  • Schließt einen Gesellschaftervertrag und lasst den gesunden Menschenverstand walten
  • Übernehmt die Aufgaben, die ihr wirklich könnt, und sucht euch Unterstützung für andere
  • Überlasst die steuerlichen Aufgaben einem Fachmann – wir empfehlen Dr. Rode
  • Eine Online – Anlagenüberwachung begeistert selbst kritische Geister
  • Nutzt Quellen wie das Photovoltaikforum – hier bekommt ihr fast immer eine Antwort

Tags: , , , , ,

Comments are closed.