Solartreff am 5. September 2011

Zu einem Infoabend lädt der Solartreff “Haus und Energie” am Montag, dem 05.09.2011 in der Begegnungsstätte des BZ im Stadthaus, Platz der OdF um 18 Uhr ein. Besonders für die  Neueinsteiger in die Welt der alternativen Haustechnik und erneuerbaren Energien gibt es viele Informationen. Wie kann man auch Energiekosten in Gebäuden senken?

Energiestammtisch am 18. August

Zu einem weiteren Energiestammtisch lädt der Solartreff Haus und Energie am kommenden Donnerstag , den 18. August um 18:30 Uhr nach Cumbach ins Cafe Schlossblick  ein. Das besondere Thema heißt regional handeln, regional regenerative Energie erzeugen, der Stand der Erneuerbaren im Landkreis, wie weiter nach den bedeutsamen politischen Entscheidungen in Sachen Energiewende. Die Veranstaltung widmet… Energiestammtisch am 18. August weiterlesen

Energiestammtisch am 23. Juni

Zu einem weiteren Energiestammtisch lädt der Solartreff Haus und Energie am kommenden Donnerstag , den 23. Juni um 18:30 Uhr nach Cumbach ins Cafe Schlossblick  ein. Das besondere Thema heißt regional handeln, regional regenerative Energie erzeugen, der Stand der Erneuerbaren im Landkreis, wie weiter nach den bedeutsamen politischen Entscheidungen in Sachen Energiewende. Die Veranstaltung widmet… Energiestammtisch am 23. Juni weiterlesen

Besuch auf der Intersolar 2011 in München

Der Besuch auf der Intersolar, der Weltgrößte Messe für Photovoltaik, war schon für 2010 geplant. Damals mussten wir den Besuch absagen, weil die Fertigstellung unserer Bürgersolaranlage wichtiger war. Diese Jahr hat es geklappt, wenn auch mit reduzierter Besatzung. Vielen Dank an Andreas für die gesponserten Eintrittskarten. Auf der Intersolar präsentieren sich alle namenhaften Unternehmen,

Atomausstieg selber machen !

Auch wenn wir am Samstag unsere PV-Anlage einweihen und dadurch einige nicht an der Demonstration gegen die Laufzeitverlängerung teilnehmen können, so kann doch jeder Verbraucher den Atomausstieg selber machen. Seine Macht als Verbraucher kann jeder selbst zum Atomausstieg nutzen. Einfach einen Ökostromanbieter aussuchen, Vertrag ausfüllen, Abschicken und fertig!

Wir haben es geschafft !!

Unsere PV-Anlage ist am Netz und wir speisen seit heute ein ! Letzte Woche sah es noch nicht so gut aus, weil Eon weitere Anforderungen an uns gestellt hat. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Firma FM-Fachmonteure konnte wir die Anpassungen kurzfristig vornehmen.